Horst Schäfer - Rebel Rebel - Fotografie

Rebel Rebel

ist eine Ausstellung großformatiger Fotografien von

 

Horst Schäfer

 

'Rebel Rebel' ist natürlich auch der Titel eines Songs

von David Bowie aus den Siebziger Jahren. Eine

bewusst gewählte Vorgabe. Denn nicht allein die

rebellische Pose steht in den gezeigten Bildern im

Mittelpunkt, sondern auch eine leichte Koketterie

mit der Auflösung der Geschlechterrollen.

 

Alle Bilder zeigen die Punkband „The Clash“, die

wie kaum eine andere Band den Gestus der Revolte

auf der Bühne inszenierte.

 

Die Bilder kosten gerahmt 180.- Euro pro Motiv

und werden auf Wunsch auch angeliefert.

 

 

 

Horst Schäfer, Jahrgang 1949, lebt seit ewigen

Zeiten in Frankfurt und hält sich vorwiegend in

Sachsenhausen oder im Nordend auf.Ausflüge in die

Lokal- und Stadtpolitik, in die Alternativszene, in

subkulturelle Milieus, in das wahre Leben und in

die Abgründe des Angestelltendaseins.

Sporadische fotografische Projekte.

 

Die Geschichtenerzähler machen weiter, die

Autoindustrie macht weiter, die Arbeiter machen

weiter, die Regierungen machen weiter, die

Rock`n Roll-Sänger machen weiter...“ schrieb
Rolf-Dieter Brinkmann Mitte der Siebziger Jahre.

Daran lässt sich doch anknüpfen.

Viel Raum für wechselnde Ausstellungen gibt es in unserem Café geöffnet 7.30 - 24.00 Uhr